Märchen-Mahl....anders
Märchen-Mahl....anders

Allgemeine Geschäftbedingungen (AGB)

 

 

Zufriedenheitsgarantie  

Sie können jedes Seminar am ersten Tag bei Nichtgefallen verlassen. Sie bekommen den gesamten Seminarpreis erstattet. Bei Eintageskursen gilt diese Garantie nach spätestens einem halben Kurstag.

 

Anmeldung 

Sie können sich schriftlich, per Post / Fax / E-Mail / Telefonisch anmelden. Die Anmeldung wird erst Wirksam duch das Überweisen einer Anzahlung in Höhe von 50.-€, unter Angabe des Kurses.

 

Stornierung

Es ist ein kostenloser Rücktritt möglich, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer benennen, oder wenn ein Teilnehmer aus der Warteliste nachrückt. Ansonsten wird bei Rücktritt bis 30 Tage vor Seminarbeginn die Anzahlung als Bearbeitungsgebühr einbehalten, bei einem Rücktritt  bis 7 Tage vor Seminarbeginn 50% der Seminargebühr, bei einem späteren Rücktritt wird die gesamte Seminargebühr (100%) einbehalten.

 

Kursabsage 

Sollten wir gezwungen sein einen Kurs abzusagen, erhalten sie die bezahlte Kursgebühr zurück, Ein weiterer Anspruch besteht nicht.

 

Teilnahmevoraussetzung

Die Veranstaltungen sind keine Therapie und ersetzen auch keine, eine normale psychische und physische Belastbarkeit wird vorausgesetzt.

Der Teilnehmer ist verpflichtet mitzuteilen ob und dass er /sie an psychischen Erkrankungen (z.B. Depressionen) leidet, oder psychotherapeutische Medikamente einnimmt (z.B. Antidepressiva, etc).

 

Haftung 

Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich, innerhalb und ausserhalb der Veranstaltung. Schadensersatzansprüche gegen den Veranstalter sind nur möglich, wenn diesem Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.                            

 

Rücktritt, Absage, Stornierung oder Nichterscheinen von den Events: Märchen- Mahl anders

Bei Absage eines schon im voraus bezahltem Evets bis zu:

- 10 Tage vor dem Eventbeginn werden 10% des Betrages für Verwaltungskosten einbehalten

- 9-3 Tage vor dem Eventbeginn werden 50% des Betrages einbehalten.

- 2-0 Tage vor dem Eventbeginn werden 100% des Betrages einbehalten.

 

Absage eines Events unsererseits

Sollten wir gezwungen sein eine Event abzusagen, aus welchem Grund auch immer, erhalten sie die bezahlte Eventgebühr zurück. Ein weiterer Anspruch besteht nicht.

 

Wichtig

Mit der Anmeldung und / oder Bezahlung der Anzahlung, erkennen Sie diese Geschäftsbedingungen an. Nebenabsprachen sind nur in schriftlicher Form wirksam.

 

Verköstigung / Übernachtung

Es wird vom Veranstalter keine Verköstigung, keine An- und Abreisekosten übernommen und auch keine Übernachtungskosten.

 

Salvatorische Klausel
Sofern einzelne Bestimmungen des Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sind oder werden, wird dadurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IASC-Hoffmann